Lichtblicke-Aktion mit Atze Schröder und Till Hoheneder: Spenden und einen Ford Capri bekommen

Die Hochwasser-Katastrophe hat Deutschland und weite Teile Nordrhein-Westfalens schlimm getroffen. Hilfe und Solidarität sind nun gefragt. Atze Schröder und Till Hoheneder rufen zu einer besonderen Spendenaktion auf.

© Strassenklassiker Münster

Atze Schröder, Comedian und seit zwei Jahren auch Podcaster, hat zusammen mit seinem Kollegen Till Hoheneder - beide machen den Podcast "Zärtliche Cousinen" - zu einer ungewöhnlichen Spendenaktion für die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe in NRW aufgerufen. Zusammen mit Reiner Pawlaczyk von den "Straßenklassikern Münster" bitten sie um Spenden für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen - unter folgendem Link: www.lichtblicke.de/capri.

Das Besondere: Es wird am Ende dieser Spendenaktion Freitag, 30. Juli 2021, 12.00 Uhr eine Verlosung geben, bei der ein toller Auto-Klassiker einen neuen Besitzer finden wird: Es handelt sich dabei um die Legende aus Köln, um ein Traumauto der 70er und 80er Jahre, es geht um einen Ford Capri, 2.0 Liter mit 101 PS. Alle, die an uns bis zum Freitag, 30.07.2021 12 Uhr eine Mail an capri@lichtblicke.de schicken und damit ihre Solidarität zum Ausdruck bringen, nehmen am Ende dieser Spendenaktion (Freitag, 30. Juli 2021, 12.00 Uhr) an einer Verlosung teil, bei dem es um einen tollen Auto-Klassiker geht. Das Auto befindet sich in einem guten Zustand, ist uneingeschränkt alltagstauglich und wird seinem möglichen, neuem Besitzer viel Freude und das Flair der 80er Jahre bescheren. Spenden für die Flutopfer der Hochwasserkatastrophe werden unter folgendem Link entgegengenommen und am Ende haben die Spender die Möglichkeit einen originalen Ford Capri zu gewinnen.

© Zärtliche Cousinen
© Zärtliche Cousinen

Atze Schröder: "Unser Motto im Podcast ist von jeher: Zärtliche Cousinen helfen Cousinen! Also ran an den Ford Capri! Der Capri war Ende der 70er Jahre das Traumauto all meiner Kumpels. Schnittige Karosse, gute und haltbare Technik und ein Hauch von USA. Wir haben damals den Capri hart gefeiert." Till Hohenender ergänzt: "Ein Capri war Anfang der '80er in Hamm so begehrt wie Wasser im Freibad. Ich wollte einen Capri, seit ich die Kultserie 'Die Profis' im Fernsehen zum erste Mal gesehen hatte! Toll, dass wir mit dieser Aktion helfen können.“ Auch für Rainer Pawlaczyk, Freund von beiden Comedians, ist es eine Ehrensache, diese Spendenaktion zu unterstützen: Als Till und Atze mich gefragt haben, ob ich dabei bin, konnte die Antwort nur "Ja" sein. Das Schicksal der betroffenen Menschen mahnt uns zur Hilfe und deshalb waren wir von Strassenklassiker sofort dabei." Spenden könnt ihr ab sofort unter www.lichtblicke.de/capri. Das gesamte Team der Aktion Lichtblicke sagt "Danke" für jede einzelne Spende.

Hinweis: Die Teilnahme an der Verlosung ist unabhängig von einer Spende. Spender, die an der Verlosung teilnehmen wollen, müssen uns auch eine Mail senden. Die Mail muss Namen, Adresse und Telefonnummer des Absenders enthalten. Jeder, der spendet und/oder uns eine Mail schickt, erklärt sich bereit, dass bei der Verlosung, die notariell beaufsichtigt wird, sein vollständiger Name im Programm der NRW-Lokalradios (inkl. Social Media) und auf den diversen Social-Media-Kanälen von Atze Schröder und Till Hoheneder genannt wird und er zum Zweck der VerIosungs-Information und Auto-Übergabe telefonisch kontaktiert wird. In Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter https://lichtblicke.de/datenschutz/.

Weitere Meldungen

skyline