Liveticker zu Corona in Herne

Hier informieren wir fortlaufend über die aktuelle Entwicklung zu Corona in Herne.

Corona Virus Bluttest
© joel bubble ben/shutterstock.com

Update 16.03.2020 06:49 Uhr: Bisher keine Engpässe bei Herner Tafel

Die Tafel in Herne kann sich aktuell über keinen Lebensmittel-Engpass beschweren. Das sagte ein Sprecher auf Radio Herne-Nachfrage. Aus anderen Städten heißt es, die Tafeln würden angesichts der Corona-Krise nicht mehr mit Essen beliefert. Die Herner Einrichtung habe dabei bisher keine Schwierigkeiten. Bisher könne man durch Spenden von Supermärkten und Discountern die Lebensmittel-Regale befüllen. Und auch in Sachen Hygiene habe man aufgerüstet. Man verzichte auf Körperkontakt und Händeschütteln.

Update 16.03.2020 06:03 Uhr: Stadt bestätigt weitere Corona-Fälle

Das Herner Gesundheitsamt hat am Wochenende weitere Corona-Infektionen bestätigt. Damit liegt die Zahl der positiv Getesteten bei aktuell acht Hernern. Sie befinden sich laut Stadt in häuslicher Quarantäne. Menschen, die engen Kontakt zu den Infizierten hatten, erhalten vom Gesundheitsamt Infos dazu, was sie jetzt berücksichtigen müssen. Als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Virus hat die Stadt alle nicht nötigen öffentlichen Veranstaltungen ab heute untersagt. Unter anderem gelte das auch für alle VHS-Kurse und die städtische Musikschule.

Update 15.03.2020 15:33 Uhr: Kundencenter der Stadtwerke bleiben geschlossen

Die Kundencenter der Stadtwerke Herne in Herne-Mitte und Wanne-Eickel bleiben ab morgen (Montag) bis auf weiteres geschlossen. Kunden steht das Serviceportal unter folgendem Link zur Verfügung: https://service.stadtwerke-herne.de

Telefonisch sind die Stadtwerke von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 20 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr unter 02323/592-555 zu erreichen.

Update 15.03.2020 14:08: LAGO bleibt ebenfalls geschlossen

Auch das LAGO im Gysenberg bleibt ab morgen (16.03.2020) vorerst geschlossen.


Update 14.03.2020 09:03 Uhr: Schwimmbäder dicht

Die Schwimmbäder Südpool und das Wananas machen wegen des Corona-Virus ab Montag dicht. Auch das AOK-Kundencenter in Herne für die persönliche Beratung wird ab Montag bis auf Weiteres geschlossen.


Update 13.03.2020 18:04 Uhr: Firmungen abgesagt

Auch die Kirchen reagieren: das Erzbistum Paderborn hat alle Firmungen abgesagt. Das sei als Zeichen der Solidarität mit all jenen zu verstehen, für die das Virus eine existentielle Gefahr bedeute, sagte Erzbischof Hans-Josef Becker. Bei den Protestanten sollen Konfirmationen, die traditionell im April/Mai stattfinden, ebenfalls auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

Update 13.03.2020 17:36 Uhr: Filmwelt Herne bleibt zu

Die Pressekonferenz ist beendet. Währenddessen vermeldet auch die Filmwelt Herne, dass sie angesichts der momentanen Situation die Türen geschlossen lässt. Infos zu bereits gekauften Karten soll es bald auf der Internetseite der Filmwelt geben. Darauf weist ein Zettel an der Tür des Kinos hin.

Ein Zettel an der Tür der Filmwelt Herne weist darauf hin, dass das Kino wegen des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen bleibt.© Radio Herne / Nadine Richter
Ein Zettel an der Tür der Filmwelt Herne weist darauf hin, dass das Kino wegen des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen bleibt.
© Radio Herne / Nadine Richter

Update 13.03.2020 17:10 Uhr: Krisenstab tagt täglich

Der Krisenstab der Stadt wird ab sofort jeden Tag zusammenkommen, auch sonntags. Außerdem wird die kostenpflichtige Hotline ausgeweitet. Sie ist ab sofort auch sonntags von 10:00 bis 14:00 Uhr besetzt. Unter der Woche montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 16:00 Uhr. Erreichen könnt ihr die Hotline unter der 0700 / 16 200 000.

Update 13.03.2020 17:08 Uhr: Besuche einschränken

Die Stadt empfiehlt aufgrund des Infektionsrisikos Besuche in Krankenhäusern massiv einzuschränken oder ganz darauf zu verzichten. Auch Besuche in Pflege- und Seniorenheime sollen stark minimiert werden, darauf hat die Stadt die Betriebe und Heime hingewiesen.

Update 13.03.2020 16:56 Uhr: Schulen und Kitas zunächst noch offen

Am Montag und Dienstag bleiben die Schulen und Kitas in der Stadt zunächst noch geöffnet. An diesen Tagen sollen Eltern noch die Zeit bekommen, alternative Betreuungsmöglichkeiten zu suchen. Wer die Möglichkeit hat, soll sein(e) Kind(er) aber schon ab Montag zu Hause behalten bzw. nicht in die Schule oder die KiTa schicken, bittet die Stadt. Aber auch ab Mittwoch stehen die Schulen in der Verantwortung ein Betreuungsangebot bis zu den Osterferien bereitzustellen. Das gelte insbesondere für die Kinder von Menschen, die in sensiblen Berufen arbeiten, zum Beispiel Polizisten, Ärzte oder auch Pflegekräfte und auch dort dann vornehmlich für Kinder, die die 1. bis 6. Klasse besuchen.

Update 13.03.2020 16:38 Uhr: Veranstaltungen werden abgesagt

Die Stadt Herne sagt alle nicht notwendigen Veranstaltungen bis einschließlich 1. Mai ab. Der öffentliche Nahverkehr soll aber in der Zeit wie gewohnt seinen Plan fahren. Allerdings haben HCR und Bogestra schon heute bekanntgegeben, dass ab morgen (14.03.) das Einsteigen beim Fahrer vorne nicht mehr möglich ist. Auch der Ticketverkauf findet dort dann nicht mehr statt. Damit soll das Ansteckungsrisiko minimiert werden.

Update 13.03.2020 16:38 Uhr: Keine neuen Verdachtsfälle

Laut Stadt gibt es keine neuen Corona-Fälle in Herne. Damit bleibt es bei der bisherigen Zahl von vier positiv getesteten Personen in der Stadt.

Update 13.03.2020 15:14 Uhr: Schulen in Herne bleiben zu

Die Schulen in Herne und Wanne-Eickel bleiben ab Anfang der kommenden Woche bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Das hat die Landesregierung bekanntgegeben. Davon sind auch die Kitas betroffen. Für die Kinder von Ärzten und Pflegepersonal sollen aber Sonderbetreuungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Update 13.03.2020 11:45 Uhr: Beide Kirmes-Termine abgesagt

Zunächst wurde die Citykirmes in der Herner Innenstadt abgesagt, jetzt bleibt auch die Frühlingskirmes in Wanne geschlossen. Damit folgen die Veranstalter der Empfehlung von Bundeskanzlerin Merkel, auch auf Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern zu verzichten.

Die für heute Abend im Kulturzentrum geplante Sportlerehrung wurde ebenfalls abgesagt.

Update 13.03.2020 10:00 Uhr: Absagen von Veranstaltungen und Treffen

Zahlreiche Veranstaltungen und Treffen (Gemeinden, Vereine, Selbsthilfegruppen, usw.) werden derzeit abgesagt. Wir empfehlen daher allen Mitgliedern, sich über Messenger (WhatsApp, Facebook oder ähnliches) zu vernetzen und kurzzuschließen. Bei Unklarheiten zu Veranstaltungen empfiehlt es sich, kurz vorher beim Veranstalter nachzufragen. Wegen der Vielzahl von Absagen bitten wir um Verständnis, dass wir hier nur solche Veranstaltungen veröffentlichen können, die von allgemeinem und größerem Interesse sind.

Update 12.03.2020 07:15 Uhr: Stadt prüft weitere Corona-Verdachtsfälle

Nachdem sich in Herne vier Corona-Verdachtsfälle bestätigt haben, will die Stadt weitere acht Personen testen lassen. Sämtliche Veranstaltungen aller Herner Schulen wurden bis Ostern abgesagt; außerdem nimmt heute das neue Herner Coronavirus-Diagnosezentrum seine Arbeit auf.

Update 11.03.2020 18:00 Uhr: Herner EV wegen Spielabsagen in Gefahr

Alle Spiele in der Eishockey-Oberliga wurden wegen des Coronavirus abgesagt. Davon betroffen ist auch der Herner EV. Der Verein befürchtet nun ein sechsstelliges Finanzloch und bangt um die Existenz.


Update 11.03.2020 15:45 Uhr: Stadt bestätigt: Vier Corona-Fälle in Herne

Nun ist es offiziell: Das Coronavirus ist in Herne angekommen. Die Stadt hat vier Fälle bestätigt. Über die Identität der Betroffenen ist noch nichts bekannt. Fest steht, dass einer der Getesteten am Gymnasium Eickel tätig war. Daher bleibt die Schule bis nächste Woche Donnerstag (19. März) geschlossen.

Update 10.03.2020 23:02 Uhr: Zwei konkrete Coronavirus-Verdachtsfälle in Herne

Laut Stadt gibt es belastbare Hinweise, dass zwei Patienten positiv auf Corona getestet wurden. Gewissheit soll ein Laborergebnis bringen, das im Laufe des Mittwochs erwartet wird. Weil eine der Personen am Gymnasium Eickel tätig war, bleibt die Einrichtung vorerst bis Freitag geschlossen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo