LKW-Dreck nervt Anwohner

Dannekamp-Problem Thema in der Bezirksvertretung

Rathaus Wanne
© Foto Radio Herne

Anwohner der Dannekampsiedlung sind noch immer genervt über den LKW-Verkehr bei ihnen. Das berichtet die Wanner SPD-Fraktion. Viele Laster seien wohl unterwegs zur Zentraldeponie Emscherbruch an der Wiedehopfstraße. Bei Tempo 50 und durch den schlechten Straßenzustand verlieren sie regelmäßig Dreck von ihren Reifen, heißt es. Um die Lage zu verbessern, wollen SPD und CDU jetzt, dass die Verwaltung noch mal prüft, ob der Verkehr in dem Bereich beruhigt werden kann. Dabei hatte sich die Bezirksvertretung schon einmal für Tempo 30 ausgesprochen, was der Oberbürgermeister aber wegen Rechtwidrigkeit beanstandet hatte. Jetzt starten die Wanner Politiker heute (28.01.) in der Bezirksvertretung einen neuen Anlauf und hoffen auf Erfolg.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo