LKW rammt Brücke auf der Hertener

Experten sicher: Einsturzgefahr besteht nicht


Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Ein LKW hat am Nachmittag die Eisenbahnbrücke an der Hertener Straße gerammt. Der Fahrer hatte den an seinem Fahrzeug angebauten Ladekran nicht komplett einfgefahren. Der Kran kollidierte mit der Brücke und wurde unter den LKW gedrückt. Dadurch war das Fahrzeug nicht mehr beherrschbar und stieß mit einem am Straßenrand abgestellten Kleintransporter zusammen. An beiden Fahrzeugen liefen daraufhin Flüssigkeiten aus, diese wurden von Feuerwehr und Tiefbauamt gebunden und aufgenommen. Verletzt wurde niemand, Experten werden die Schäden an der Brücke heute genauer unter die Lupe nehmen. Eine Einsturzgefahr bestehe aber nicht, heißt es.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo