Neue Pläne für Grundschule Forellstraße

Neubau und Umzug im Visier

© Lorelyn Medina - Fotolia

Die Grundschule an der Forellstraße soll durch einen Neubau ersetzt werden. Der aktuelle Bau sei nicht nur stark sanierungsbedürftig, sondern auch zu klein.

Zudem soll auch ein neuer Standort her. Geplant ist ein Umzug an den Lackmannshof in die Neue-Mitte in Baukau. So könne die Schule beispielsweise mit der dortigen Kita kooperieren, beispielsweise durch einen gemeinsamen Spielplatz. Der Umzug der Grundschule Forellstraße ist für das Schuljahr 2021/2022 geplant. Neben der Schule sollen in der Neuen Mitte Baukau unter anderem auch neue Büroräume, Gastronomie und ein Studentenwohnheim entstehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo