Neue Wärmestuben in Wanne-Eickel

Aufwärmen und heiße Suppe gratis

Im Winter soll es gemütlich und warm zu Hause sein.
© Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn

Macht hoch die Tür, die Tore macht weit- unter diesem Motto hat die Evangelische Kirchengemeinde Wanne-Eickel vier Wärmestuben eingerichtet. Damit beteiligen sich die Wanne-Eickeler an der Aktion #wärmewinter des Evangelischen Kirche Deutschlands.

In den Wärmestuben haben die Menschen einmal die Woche die Möglichkeit, einen Nachmittag in warmer Atmosphäre und Gesellschaft zu genießen, heißt es. Dazu gibt es eine warme Suppe und warme Getränke. Die Wärmestuben befinden sich jeweils in den Gemeindehäusern der einzelnen Bezirke. Die in Röhlinghausen ist ab sofort Freitags geöffnet, die in Crange, Holsterhausen und Eickel erst ab Januar.


Öffnungszeiten (ohne Anmeldung):


Ab sofort:


Röhlinghausen: Gemeindehaus Göddenhoff 8, freitags von 14 – 18 Uhr


Ab Januar :


Eickel: Gemeindehaus Richard-Wagner Str. 12, dienstags 13 - 18 Uhr


Holsterhausen: Gemeindehaus Ludwig-Steil-Str. 25, mittwochs von 14 – 18 Uhr


Crange: Gemeindehaus Unser-Fritz-Str. 26, samstags von 14 – 18 Uhr

Weitere Meldungen

skyline