Neues Programm-neue Jobs

"Sozialer Arbeitsmarkt" wirkt in Herne.

© fotolia

Das Programm "Sozialer Arbeitsmarkt" hat vielen Herner Langzeitarbeitslosen in diesem Jahr geholfen. Rund 300 von ihnen haben darüber bisher eine neue Stelle gefunden. Unter anderem als Helfer bei der Stadt oder in der Logistikbranche. Das Programm der Bundesregierung finanziert Arbeitgebern, die Langzeitarbeitslose einstellen, für mehrere Jahre einen großen Teil der Lohnkosten. Mehr als die Hälfte erhalten Tariflohn.

Der Leiter des Herner Jobcenters, Karl Weiß, ist mit diesen Zahlen zufrieden. Das Programm wird im kommenden Jahr fortgeführt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo