Noch Geld im Topf

Stadtwerke fördern umweltfreundliche Anschaffungen

Stadtwerke Herne
© Foto Radio Herne

Beim Stadtwerke-Förderprogramm für umweltfreundliche Anschaffungen ist für dieses Jahr noch Geld im Topf. Darauf weist der Energieversorger hin und rät, noch schnell einen Antrag zu stellen. Zuschüsse gibt es im Bereich Haushaltsgeräte, Heizung oder Mobilität. Für den Kauf einer Waschmaschine oder eines Trockners mit der höchsten Effizienzklasse gibts bis zu 50, für den Kauf eines E-Rollers oder eines E-Fahrrads bis zu 100 Euro. Voraussetzung ist allerdings, dass die Waren bei einem Herner Händler gekauft werden. Den Stadtwerken geht es nämlich nicht nur ums Energiesparen, sie wollen auch die lokale Verbundenheit fördern. Für umfangreichere Anschaffungen wie eine neue Heizungsanlage lohne sich ein persönliches Gespräch, um die Fördermöglichkeiten zu erfahren, heißt es.


Infos zum Förderprogramm gibt es in den Kundencentern in Herne am Berliner Platz und in Wanne-Eickel auf der Hauptstraße.

Außerdem unter der Telefonnummer : 02323/592555

Und im Internet unter : www.stadtwerke-herne.de/foerderprogramm

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo