Noch keine Pleite-Welle in Herne

Experten erwarten Corona-Insolvenzen aber am Jahresende

JPeg
© NGG

Die erwartete Insolvenzwelle durch Corona ist in den Herner Privathaushalten bisher ausgeblieben. Die Schuldnerberatung begründet das damit, dass die Banken während der Krise die Raten der Kunden stunden und sich deshalb alles verschiebt. Es wird aber damit gerechnet, dass Ende des Jahres sehr viele Herner Insolvenz anmelden werden. Bei Unternehmern verhält es sich ähnlich. Durch die von der Politik ausgesetzte Antragspflicht bei Unternehmern wird sich auch hier alles nach hinten verschieben heißt es von der Wirtschaftsauskunft Creditreform.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo