"Oma und Opa for future" in Herne geplant

"Fridays for future" erreicht jetzt eine neue Zielgruppe.


© Pixabay

In der Herner Innenstadt soll es Ende September (20.9.) "Oma und Opa for future" geben. Der Mitte-70-jährige Grünen-Politiker Jörg Höhfeld will mit mit seiner Frau Jutta Richter ein Zeichen in der Fußgängerzone setzen. Mit Plakaten wollen sie um 11.59 Uhr für den Klimaschutz demonstrieren - um deutlich zu machen, dass es eine Minute vor zwölf ist. Zunächst ist nicht geplant, eine größere Demo anzumelden. Das könnten sich die beiden Großeltern zweier Enkelkinder aber vorstellen, wenn sich genug Mitstreiter finden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo