Polizei in Echtzeit

Twitter-Gewitter zu Weiberfastnacht

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© VRD/Fotolia.com

Die Leitstelle der Polizei für Herne, Bochum und Witten lädt für heute Abend ( 20.02) ein Twitter-Gewitter.

Auf Twitter und auf Facebook berichtet sie in Echtzeit von ihren Einsätzen.

Ab 18 Uhr kann mitgelesen werden.

Die entsprechenden Links stehen auf radioherne.de im Bereich Lokalnachrichten.

Für alle, die keinen Account auf den jeweiligen Kanälen haben und sich dort auch nicht registrieren möchten, besteht dennoch die Möglichkeit, die Beiträge unter den oben genannten Links zu verfolgen.

Welcher Hashtag dafür benutzt wird, steht ebenfalls auf unserer Internetseite im Nachrichtenbereich.


https://www.facebook.com/polizei.nrw.bo 

https://twitter.com/polizei_nrw_bo

Hashtag "#110live"

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo