Protesttag fällt aus

Inklusionsbüro informiert übers Internet

© Radio Herne/Nadine Richter

Online-statt auf die Straße. Der für heute geplante Herner Protestag zur Gleichstellung für Menschen mit Behinderung fällt wegen Corona aus. Urprünglich sollte es eine Demo mit anschließendem Programm in der Herner Innenstadt geben. Jetzt findet die Aktion, deutlich kleiner als geplant, im Internet statt.

Anhand von Bild- und Textbeiträgen zeigt das Team des Inklusionsbüros verschiedene Perspektiven, wie die Menschen mit Behinderung ihren Alltag in Zeiten von Corona meistern.


https://www.herne.de/Stadt-und-Leben/Menschen-mit-Behinderung/Herner-Protesttag-zur-Gleichstellung-von-Menschen-mit-Behinderung-geht-online/

skyline