Prozess gegen Rockergruppe

Vor dem Bochumer Landgericht beginnt heute der Prozess gegen eine Rockergruppe.

© Paul Hill - Fotolia

Mehrere Männer sollen vor gut einem Jahr auf der Holsterhauser Straße drei Männer verprügelt haben. Drei Motorradfahrer hatten sich wohl in Herne verfahren - das war auf der Holsterhauser Straße. Vor dem KUZ mussten sie an einer roten Ampel halten. Und da passierte es: Die Angeklagten sollen aus einem Auto gesprungen sein und die Biker stark verprügelt haben. Außerdem hätten sie die Kutten geklaut. Einer der drei Opfer wurde dabei so schwer verletzt, dass er jetzt ein Pflegefall ist. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten gefährliche und schwere Körperverletzung sowie besonders schweren Raub und unerlaubten Waffenbesitz vor. Der Prozess beginnt heute um 9 Uhr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo