Prozessauftakt: Tachostände manipuliert

Die Angeklagten sollen auch in Herne zugeschlagen haben.

© Pixabay

Vor dem Bochumer Landgericht müssen sich heute drei mutmaßliche Betrüger verantworten. Sie sollen unter anderem bei uns in Herne Gebrauchtwagen der Marken Mercedes, Audi, BMW und Volkswagen angekauft haben. Anschließend haben sie laut Staatsanwaltschaft die Kilometerstände der Autos manipuliert und die Wagen gewinnbringend wieder weiterverkauft. Insgesamt geht es um mehr als 40 Fälle in den letzten Jahren. Außerdem sollen sie für ihre Firma jahrelang keine Steuererklärung abgegeben haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo