radiovegas. am 16. März in den Ruhrcharts

Viele Bands „jagen“ ja quasi schon ihrem Traum hinterher: Ein Plattenvertrag bei einem großen Plattenlabel. radiovegas. sehen das gelassen: sie brauchen kein Label, keine Agentur – sie machen alles selbst.

Die Pop-Punkrocker machen nicht nur ihre Musik selbst, sondern auch ihre Verpflegung während der Proben. Fabian Schulenkorf aus dem Ruhrcharts-Team hat sich mal angehört, wie das geht - Do-it-yourself (DIY) mal anders!

Mehr über die Band erfahrt Ihr auf Facebook und auf radiovegas.de.

© Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo