Schule der Zukunft

Auszeichnung für sechs Herner Schulen

© NREY - fotolia

Mehrere Herner Schulen werden heute für ihre Projektarbeiten zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ausgezeichnet. Die Schulen sensibilisieren beispielsweise Schüler mit Garten-AGs oder Upcycling-Projekten für ein umweltbewusstes und nachhaltiges Denken. Hintergrund ist die Landeskampagne "Schule der Zukunft" vom Umwelt- und auch Schulministerium. Insgesamt kommen von den 17 Schulen, die heute eine Auszeichnung erhalten, sechs aus Herne. Die Feier ist um 12 Uhr am Heinrich-von-Kleist-Gymnasium in Bochum - die Schulen präsentieren anschließend auf einem Markt ihre Projekte.


Folgende Herner Schulen werden ausgezeichnet:

Gymnasium Eickel

Schule Pantrings Hof

Mont-Cenis-Gesamtschule

Städt. GS Schillerschule/Offene Ganztagesschule

Otto-Hahn-Gymnasium

Realschule an der Burg

Zu den Projekten :

https://www.schule-der-zukunft.nrw.de/uploads/auszeichnungsfeier/1/Projektliste.pdf

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo