Shamrockpark bekommt Hotel

Fakt AG verabdchiedet sich vom "Europäischen Gästehaus"

© Radio Herne

Der Shamrockpark bekommt ein großes Hotel. In dem siebenstöckigen Gebäude an der Brunnenstraße entstehen auf 8500 Quadratmetern 160 Zimmer.

Das hat die Besitzerin des ehemaligen RAG-Geländes, die Fakt AG, mitgeteilt. Ursprünglich war dort ein europäisches Gästehaus geplant. Das Ruhrgebiet werde international immer mehr als Metropolregion wahrgenommen, so das Unternehmen. Von daher sei der Shamrockpark mit den nahen Autobahnanschlüssen für ein Hotel ein idealer Standort.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo