Sonntag wieder erste Gottesdienste in Herne

Am kommenden Wochenende sollen wieder die ersten Gottesdienste in Herne und Wanne-Eickel stattfinden. Die Maßnahmen sind bei Katholiken und Protestanten mitunter gleich, in manchen Punkten unterscheiden sich die Vorgaben aber.

© vladischern - Fotolia

Am Sonntag gibt es die ersten Gottesdienste in unserer Stadt nach der Corona-Zwangspause. Dann gelten allerdings entsprechende Maßnahmen, wie zum Beispiel der Mindestabstand von 1,5 Metern und der Verzicht auf gemeinschaftliches Singen. Es gibt aber auch Unterschiede. Bei den Protestanten besteht zum Beispiel beim Gottesdienst eine Maskenpflicht. Außerdem gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wenn die begrenzte Anzahl an Plätzen voll ist, kommt niemand mehr rein, erklärt der evangelische Kirchenkreis Herne.

Keine Maskenpflicht bei Katholiken

Die Pfarrei St. Christophorus in Wanne stellt dagegen den Gläubigen frei, ob sie mit oder ohne Mund-Nasen-Schutz zum Gottesdienst kommen. Wer kommen will, muss sich bei den Katholiken allerdings vorher anmelden (Kontaktdaten am Ende des Artikels). Während des Gottesdienstes gibt es zudem nur die Handkommunion, außerdem sind die Weihwasserbecken geleert. Egal ob evangelisch oder katholisch, beide rufen dazu auf, dass Menschen, die zur Risikogruppe gehören, zu ihrer eigenen Sicherheit vorerst weiter auf den Gottesdienstbesuch verzichten.

Die Gottesdienste im Detail

Ev. Kirchenkreis Herne:


Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion, Zionskirche, Roonstraße 84,Sonntag, 10.Mai, 10.30 Uhr (hier muss das Presbyterium in seiner Sitzung am Mittwochabend noch endgültig beschließen)


Kirchengemeinde Sodingen, Johanniskirche, Mont-Cenis-Straße 327, Sonntag, 10. Mai, 10 Uhr


Dekanat Emschertal (Kath.):


Gemeinde St. Dionysius

Sonnabend, 18 Uhr:

Herz Jesu (Hl. Messe)


Sonntag, 10 Uhr:

St. Marien (Wort-Gottes-Feier)


Sonntag, 10 Uhr:              

Herz Jesu (Wort-Gottes-Feier)


Sonntag, 11 Uhr:

St. Bonifatius (Hl. Messe)


Sonntag, 11:30 Uhr:

St. Peter und Paul (Hl. Messe)



Gemeinde St. Christophorus

(Termine werden noch bekanntgegeben)

Melden Sie sich über die Homepage www.st-christophorus-wan.de oder telefonisch ausschließlich über die Hotline 02325/ 377 3 677an; die Hotline erreichen Sie Montag-Freitag 09:00-12:00 Uhrund Montag-Donnerstag 14:00-16:00 Uhr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo