Spielabbruch in Kreisliga A

Bei einer Fußballpartie in Herne sind offenbar Spieler und Fans auf die Schiedsrichter losgegangen.

© Sport Moments - Fotolia

In der Kreisliga A musste der Schiedsrichter gestern Nachmittag in Horsthausen ein Spiel abbrechen. Es ging um die Partie Rot-Weiß Türkspor Herne gegen den FC Castrop-Rauxel. Dort bedrängten mutmaßlich Zuschauer und Spieler die drei Unparteiischen, das berichten mehrere Medien. Die Polizei sagte uns auf Nachfrage, man verzeichne zwei Leichtverletzte und hat Strafanzeigen aufgenommen. Hintergrund der Vorfälle ist offenbar, dass sich die Herner Gastgeber durch Schiedsrichter-Entscheidungen extrem benachteiligt fühlten. Unter anderem hatte es einen Hand-Elfmeter für die Gegner gegeben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo