Stadt informiert über geplanten Quartierspark Holsterhausen

Mit dem Projekt will sie die Gegend attraktiver machen.

© Radio Herne

Die Stadt will in Holsterhausen einen kleinen Park entstehen lassen – und die Herner können ihn mitgestalten. Bei einem Info-Abend heute Abend können sie die schon eingebrachten Ideen weiter verfeinern. Los geht es um 18 Uhr im Pfarrheim an der Rottbruchstraße 9.

Auf einer Brachfläche an der Klosterstraße soll der kleine Park entstehen. Im Moment gibt es da unter anderem Trampelpfade, Wiesenflächen oder auch hohe Brombeerhecken. Mit dem geplanten Quartierspark will die Stadt das Wohnumfeld attraktiver und lebenswerter machen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo