Stadt prüft Einrichtung eines "Chatbots"

Demnächst soll ein Arbeitskreis dazu beraten.

© StockRocket - stock.adobe.com

Die Internetseite der Stadt Herne könnte in Zukunft servicefreundlicher werden. Ein Arbeitskreis beschäftigt sich in den nächsten Wochen mit so genannten Chatbots. Den Antrag dazu haben die Liberalen in den Stadtrat eingebracht. Chatbots sind im Hintergrund arbeitende, intelligente Assistenten. Sie helfen bei der Suche oder bei Antragsformularen. Schon in wenigen Monaten könnte im Rat darüber abgestimmt werden, ob ein solcher Chatbot eingeführt wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo