Stadt will über Parkplatzsituation reden

Gartenstadt-Anwohner sind verärgert.

Eine Politesse stellt einem Parksünder ein Bußgeld aus (Symbolbild).
© Daniel Hohlfeld/Fotolia.com

Den Anwohnern geht es um die Parkverhältnisse in ihrem Viertel. Unter anderem geht es um zugeparkte Einfahrten. Deswegen lädt Bezirksbürgermeister Martin Kortmann jetzt zu einer Anwohnerversammlung ein. Dann sind auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes und der Verkehrsbehörde dabei. Die Stadt will erst mal mit den Betroffenen ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung ist Mittwoch ab 16 Uhr im Sud- und Treberhaus am Eickeler Markt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo