Stadtbüchereien auch bald sonntags geöffnet?

Die Verwaltung prüft, ob unsere Stadtteilbibliotheken demnächst auch sonntags aufmachen.

© Carlo Süßmilch - Fotolia

Die Grünen möchten, dass die Stadtbücherei in Herne demnächst auch sonntags öffnet. Der Vorschlag ist ist gestern im Kulturauschuss einstimmig beschlossen worden, jetzt soll das geprüft werden. Erste Ergebnisse soll es laut Barbara Merten von der CDU noch vor der Sommerpause geben. Sonntags hätten die meisten Menschen Zeit und Ruhe, die Angebote in den städtischen Bibliotheken zu nutzen, so die Herner Grünen. Darüber hinaus biete eine Sonntagsöffnung für Familien die Chance, gemeinsam die Büchereien zu nutzen. Bibliotheken hätten in den letzten Jahren einen Wandel erlebt; sie seien nicht mehr nur reine Ausleihbibliotheken, sondern Orte des Lernens und des Begegnens. Etliche andere Städte im Ruhrgebiet werden in diesem Jahr damit beginnen, ihre Bibliotheken sonntags zu öffnen, so die Grünen weiter.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo