Tanzen gegen Gewalt

"One Billion Rising" auf der Bahnhofstraße


© Radio Herne

In der Herner Innenstadt gibt es heute einen Flashmob. Der Hintergrund ist ernst: Er richtet sich gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Ein Thema, das sich durch alle sozialen Schichten zieht und mit dem das Frauenhaus Herne und auch die Beratungsstelle Schattenlicht täglich konfrontiert wird. Der Tanzflashmob ist Teil der weltweiten Aktion „One Billion Rising“. Los geht es am Nachmittag um 16:00 Uhr auf dem Robert-Brauner-Platz. Wer mag, kann auch mittanzen und sich etwas in pink, rot oder orange anziehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo