Thomas-Cook-Urlauber müssen sich noch gedulden

Wer einen Urlaub mit Thomas Cook gebucht hat, muss sich noch in Geduld üben.

© haveseen - Fotolia

Die Reisebüros in Herne und Wanne-Eickel wissen nach der Insolvenz noch nicht, wie es konkret weitergeht. Weil Thomas Cook die Computersysteme heruntergefahren hat, können keine Reisen eingesehen oder umgebucht werden. Die Mitarbeiter rechnen damit, dass sie Urlaubern morgen weitere Infos geben können.

skyline
ivw-logo