Trinkwasser teurer

Stadtentwässerung hebt Gebühren an

laufender Wasserhahn
© Radio Herne

In Herne wird das Trinkwasser teurer. Die Stadtentwässerung hat die Abwassergebühren angehoben. Ein Durchschnittshaushalt zahlt demnach ab Januar knapp zwei Euro mehr im Monat. Grund dafür seien in erster Linie die Kosten für den Emscherumbau, heißt es. Auch Entsorgung Herne hat an der Gebührenschraube gedreht. Für die Straßenreinigung muss zu Beginn des nächsten Jahres etwas mehr, für den Winterdienst etwas weniger bezahlt werden. Die Kosten für die Müllabfuhr bleiben stabil.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo