Tür an Tür mit Menschen, die man sich meist nicht aussuchen kann

Ende Mai geht's in Herne und Wanne-Eickel darum, sich kennenzulernen.

streit, nachbar, nachbarn, nachbarschaft, flur, hausflur, haus, gemeinschaft, hausgemeinschaft, stress, ärger, streiten
© JackF - Fotolia

Am bundesweiten "Tag der Nachbarn" sind alle aufgerufen, Feste und Aktionen zu veranstalten. Es geht darum, gemeinsam mit seinen Nachbarn eine schöne Zeit zu verbringen. Das sei eine ganz einfache Art mit Menschen zusammenzukommen, denen man sonst nur flüchtig begegnet, sagt Thomas Bruns von der HGW. Um da ein angenehmeres Nachbarschaftsklima entstehen zu lassen, wären gemeinsame Feste oder Pflanzaktionen, möglich.

Damit man sich versteht und in Notsituationen zur Seite steht, plant auch die Stadt Aktionen. Damit sollen Menschen zusammengebracht werden, die sich sonst nur im Hausflur oder am Briefkasten begegnen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo