Verkaufsoffene Sonntage in Herne

Bis zu fünf Sonntage können theoretisch dieses Jahr noch verkaufsoffen sein

© tiratore - Fotolia

Die IG Herne City freut sich über die unbürokratische Regelung zu verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr. Die Landesregierung erlaubt dem Einzelhandel, die Geschäfte an den Sonntag von Ende November bis Anfang Januar zu öffnen - ohne den jeweiligen Sonntag an eine Veranstaltung zu knüpfen.

Das sei genau das richtige Signal für den Handel - die pandemiebedingten massiven Umsatzeinbußen könnten im wichtigen Weihnachtsgeschäft zumindest anteilig abgefangen werden, so Norbert Menzel, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Die IG empfiehlt jetzt den Mitgliedern, traditionell Anfang Dezember und den letzten Sonntag vor Weihnachten zu öffnen - das wären der sechste und 20. Dezember. Grundsätzlich ist es jedem Händler freigestellt, sogar alle fünf Sonntag dürfen sie nutzen.


skyline