Versuchter Mord, Vergewaltigung, Raub

Prozessauftakt gegen jungen Herner


Justizzentrum Bochum
© Stefan Erdmann / Radio Herne

Ein Herner steht ab heute wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung in Bochum vor Gericht. Mit einem Vorwand soll er das Opfer dazu gebracht haben, ihn in die Wohnung zu lassen, wo er die Frau sofort angegriffen und vergewaltigt haben soll. Aus Wut über seine nachlassende sexuelle Erregung soll er sie dann geschlagen und sie mit einem Schal gewürgt haben. Anschließend soll er der Frau ihr Handy und 30 Euro Bargeld geraubt haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo