Viele Ausbildungen vorzeitig abgebrochen

Jeder 5. Herner Azubi macht die Ausbildung nicht zu Ende. Das hat die Industrie- und Handelskammer mitgeteilt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: mal sind es die Azubis, die ihre Ausbildung abbrechen, mal sagen die Unternehmen aber auch: hier ist Schluss und lösen den Vertrag wieder auf. Die IHK will jetzt etwas dagegen tun und zum Beispiel Ausbildungsbotschafter in die Schulen schicken. Das heißt: Aktuelle Azubis die berichten über ihren Alltag im Betrieb. So sollen sie falsche Erwartungen an den Beruf aufzeigen oder eben Begeisterung bei den Schülern wecken.


© industrieblick - stock.adobe.com

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo