Viele freie Azubi-Stellen im Herner Handwerk

Handwerkskammer macht auf offene Plätze aufmerksam.

Eine Frau arbeitet an einer industriellen Fertigungsanlage (Symbolbild).
© Phovoir - stock.adobe.com

Im Herner Handwerk gibt es noch knapp 50 unbesetzte Azubi-Plätze. Das hat die für unsere Stadt zuständige Handwerkskammer mitgeteilt, knapp zwei Wochen vor dem regulären Ausbildungsstart. Besonders benötigt sind demnach angehende Bäckereifachverkäuferinnen, Maler und Lackierer und Kaufleute für Büromanagement. Über die Stadtgrenzen hinaus sind hier in der Region sogar über 900 Stellen frei. Durch Corona müsse eine Ausbildung nicht unbedingt im August oder September starten, so die Kammer. Auch ein späterer Beginn, beispielsweise im späten Herbst sei möglich.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo