VRR stockt Personal auf

Ab Mitte Dezember sind mehr Mitarbeiter in den S-Bahnen unterwegs.

Herner, die mit der S-Bahn fahren, dürften sich demnächst etwas sicherer fühlen. Ab Mitte des Monats wird deutlich mehr Personal in den Zügen unterwegs sein. Von Betriebsbeginn bis 18 Uhr werden in jeder zweiten Bahn zwei Kontrolleure mitfahren. Danach sollen bis Betriebsende in jeder Bahn zwei VRR-Mitarbeiter anwesend sein. Die sind dann aber nicht nur für die Überprüfung der Tickets zuständig, sondern sind auch Ansprechpartner der Fahrgäste bei Fragen und Problemen. Aktuell wird in den S-Bahnen bei uns nur hin und wieder mal kontrolliert. Die Präsenz von Personal erhöhe das Sicherheitsgefühl der Kunden, begründet der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr die Personalaufstockung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo