Wananas macht wieder auf

Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen

© Martin Lang / Radio Herne

Über sechs Wochen war das Wananas zu, ab Samstag kann man dort wieder schwimmen gehen. Die Wartungs- und Reparaturarbeiten sind abgeschlossen. Jetzt erstrahlt alles in neuem Glanz, freut sich der Herner Bäderchef, Lothar Przybyll, über den Abschluss der Arbeiten. Dabei wurden Dusch- und Filteranlagen kontrolliert, die Aktivkohle erneuert und die Schwimmbecken gereinigt. Auch wurde die Zeit genutzt, die Bäderangestellten in vielfältigen Bereichen von Technik, Sicherheit bis zu lebensrettenden Maßnahmen erneut zu unterweisen. Das Bad und die Sauna haben zudem einen neuen Farbanstrich erhalten, die letzten Spuren des Einbruches im vergangenen Jahr beseitigt und defekte Silikonfugen und Fliesen erneuert Dabei hat schon allein das Ablassen und Neuauffüllen des Wassers mehr als eine Woche gedauert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo