"Wortlos" vereint Rap mit der Liebe zum Fußball

"Wortlos" alias Benjamin Callies hat sich einen großen Traum erfüllt. Er durfte die Einlaufmusik für seinen Lieblings-Fußballverein schreiben und singen. Jedes Mal wenn die Mannschaft ins Stadion kommt läuft sein Lied.

Der Rapper "Wortlos" aus Herne ist seit seiner Kindheit großer Fan von Westfalia Herne. Er geht zu jedem Heimspiel und fiebert mit. Schon zum zweiten Mal durfte er jetzt für sein Verein die Einlaufmusik schreiben und singen. Das Highlight seiner Karriere war dann definitiv der Live-Auftritt im Stadion von Westfalia Herne. "Wortlos" durfte die Hymne live performen. Der Rapper macht aber nicht nur Musik für seinen Lieblingsverein, sondern auch für die Ruhrcharts.


© Radio Bochum

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo