Zu schnell, mit Drogen, ohne Führerschein - aber MIT gefälschtem Polizeiausweis

Ein Motorradfahrer hat in dieser Nacht bei der Polizei den "Jackpot" abgeräumt.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Kurz vor Mitternacht war er auf der Herner Straße zu schnell unterwegs und wurde nach einer kurzen Verfolgung kontrolliert. Dabei stellte man fest: Er hatte keinen Führerschein, dafür einen gefälschten Polizeidienstausweis. Außerdem stand er unter Drogen, und sein Motorrad war erst kürzlich von der Stadt außer Betrieb gesetzt worden. Sein Motorrad wurde beschlagnahmt, er selbst durfte nach der Aufnahme der Anzeigen wieder nach Hause.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo