Sie sind hier: Herne / Archiv / Ferienfee 2012
 

Ferienfee 2012

Geschminkt wie die Darsteller im Starlight Express - die Ferienfee hat es möglich gemacht.
Radio Herne erfüllt Kinderwünsche

Viel zu schnell waren die Sommerferien wieder einmal zu Ende. Einige Kinder in Herne und Wanne-Eickel werden die Ferien allerdings besonders angenehm in Erinnerung behalten. Sie hatten sich nämlich mit einem großen Wunsch bei der Radio Herne-Ferienfee beworben. Und die konnte auch in diesem Jahr wieder einige Wünsche Wirklichkeit werden lassen.

Für Maurice ist ein Traum wahr geworden...

Wissen Sie noch was Sie als Kind werden wollten? Zur Polizei oder Feuerwehr wollte ja irgendwie jeder Junge mal irgendwann. Maurice hat sich bei unserer Ferienfee gemeldet, denn er will unbedingt mal eine Runde in einer Polizeiwache drehen.
Als Maurice dann auf einem echten Polizei-Motorrad sitzt und das Blaulicht aufblitzt schweigt und genießt er das, was er sieht. Maurice will nämlich selbst Polizist werden.

Beitrag anhören:

Lotte und ihre Freundinnen waren mit einer Prinzessinnenkutsche unterwegs...

Lotte hat mir einen Wunsch geschickt, von dem viele, viele Mädels nur träumen können. Die fast 5-Jährige wollte nämlich schon immer mal mit ihren besten Freundinnen in einer Prinzessinnenkutsche fahren. Für die Ferienfee natürlich gar kein Problem.

Beitrag anhören:

Reiterhof

Samantha und Leonie hatten einen Wunsch: Sie wollten beide einmal ein Pony reiten! Für die Radio Herne-Ferienfee kein Problem. Auf dem Reiterverein Hubertus wurde der Wunsch wahr - die Mädchen durften auf Elli reiten.

Beitrag anhören:

Seelöwen

Die Zwillinge Hannah und Sophie haben ein Lieblingstier: Seelöwen. In der ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen hatten sie die Möglichkeit, die Tiere einmal selbst zu füttern.
Sonja durfte mit der Ferienfee hinter die Kulissen der ZOOM-Erlebniswelte schauen und kam dabei den Eisbären ganz nah.
Die drei Mädchen hatten einen schönen Tag im Zoo.

Beitrag "Seelöwen" anhören

Beitrag "Hinter den Kulissen" anhören:


Weitersagen und kommentieren
...loading...