Sie sind hier: Herne / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

26.02.2018 08:30    

Für die Stadt Herne wird eine teure Schmerzensgeldzahlung immer wahrscheinlicher.

- Foto: talentmetropole-ruhr.de

- Foto: 3d-Master - Fotolia

Für die Stadt Herne wird eine teure Schmerzensgeldzahlung immer wahrscheinlicher.

Ein Gutachten belegt, dass der Schlaganfall bei einem Herner glimpflicher hätte ausfallen können, wenn man in der Leitstelle der Feuerwehr anders reagiert hätte.

Laut dem Mann hatte er die 112 gewählt und mitgeteilt, dass er wohl einen Schlaganfall habe.

Anstatt einen Rettungswagen geschickt zu kriegen, habe er aber nur den Ratschlag bekommen, sich wieder zu beruhigen.

Erst nach einem weiteren Anruf, eine Stunde später, wurden die Einsatzkräfte losgeschickt.

Nach Auffassung der Spezialisten am St. Franzikus-Hospital in Münster hat die Notrufzentrale der Herner Feuerwehr falsch reagiert.

Auf die Stadt könnten nun Forderungen in mindestens sechsstelliger Höhe zukommen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren