Sie sind hier: Herne / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2019 07:30    

In unserer Stadt haben bisher nur wenige Menschen gegen Straßenbaubeiträge unterschrieben.

- Foto: Peter Vogel - Fotolia

- Foto: Peter Vogel - Fotolia

In unserer Stadt haben bisher nur wenige Menschen gegen Straßenbaubeiträge unterschrieben.

Der Bund der Steuerzahler NRW ruft aktuell dazu auf, sich an einer Petition zu beteiligen.

Sie fordert vom Landtag, die Beiträge abzuschaffen.

 

Erneuern Stadt oder Land eine Straße, können die Anlieger dafür zur Kasse gebeten werden.

Schlimmstenfalls kommen dann auf Hausbesitzer Forderungen von mehreren zehntausend Euro zu.

Bisher haben hier in Herne bei offiziellen Stellen gerade mal gut 50 Menschen unterschrieben.

Wie viele Menschen aber eigenständig ihren Unterschriften-Bogen an den Steuerzahler-Bund geschickt haben, lässt sich noch nicht sagen.

Die Unterschriften-Aktion läuft außerdem auch noch bis Ende Oktober.

Neben Hausbesitzern können sich auch Mieter eintragen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren