Sie sind hier: Herne / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2019 06:30    

Die landesweite Petition gegen Straßenbeiträge lässt die Herner bisher ziemlich kalt.

- Foto: Dan Race - Fotolia

Eine Sperrung aufgrund von Bauarbeiten (Symbolbild). - Foto: Pixabay

Die landesweite Petition gegen Straßenbeiträge lässt die Herner bisher ziemlich kalt.

Insgesamt kamen hier bei den offiziellen Sammelstellen erst rund 50 Unterschriften zusammen.

Es ist aber möglich, dass einzelne Hausbesitzer selbstständig Unterschriften verschickt haben.

Mit der Petition will der Steuerzahler-Bund erreichen, dass diese Straßenbeiträge abgeschafft werden.

Die müssen Anlieger zahlen, wenn Stadt oder Land eine Straße erneuern.

Teilweise hätten die Forderungen ruinöse Folgen für Hausbesitzer, heißt es.

Die Unterschriften-Sammlung läuft noch bis Oktober.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren