Sie sind hier: Herne / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 15:30    

Klein und giftig - der Eichenprozessionsspinner ist wieder in unserer Stadt unterwegs.

- Foto: pusteflower9024 – Fotolia.com

- Foto: pusteflower9024 – Fotolia.com

Klein und giftig - der Eichenprozessionsspinner ist wieder in unserer Stadt unterwegs.

Dabei handelt es sich um eine Raupenart, deren Härchen allergische Reaktionen auslösen können.

Die Stadt lässt diese Nester von externen Firmen absaugen.

Auch wenn sich die Raupen etwa ab Juli verpuppen, bleiben die Häute mit den Härchen nämlich in den Nestern an den Bäumen zurück.

Anwohner und Spaziergänger haben jetzt schon einige befallene Bäume gemeldet, aber, es war schon mal schlimmer in Herne und Wanne-Eickel.

Im letzten Jahr waren so viele Nester aufgetaucht, dass die Fachfirmen größtenteils ausgelastet waren.

Deswegen hatte sich die Stadt sogar noch einen eigenen Raupensauger zugelegt.

Wer ein Nest sieht, sollte sich unter 161616 bei der Stadt Herne melden.

 

- Foto: Radio Emscher Lippe

- Foto: Radio Emscher Lippe



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren