Stadt stellt heute Pläne für "Blumenthal"-Gelände vor

Bisher ist dort schon eine große Werkstatt für Züge entstanden.

jpg
© Stadt Herne/Thomas Schmidt

Die Entwicklung des ehemaligen Geländes der Zeche General Blumenthal geht voran. Heute Nachmittag will die Stadt der Politik konkrete Pläne vorstellen. Bisher hat sich dort der Zughersteller Stadler mit einer Werkstatt angesiedelt. Letztes Jahr hat die Stadt außerdem schon von weiteren neuen Gebäuden gesprochen - mit Flächen für Startups, Dienstleister und Freizeitwirtschaft. Es soll aber auch Grünflächen geben.

Das reicht einigen Hernern aber nicht, sie haben deshalb die Bürgerinitiative "Stadtwald Herne - Wir wollen Wald!" gegründet. Ob sich der Einsatz für den Wald gelohnt hat, zeigt sich heute ab 16 Uhr. Dann beginnt die Sitzung zu den Plänen im Bürgersaal des Sud- und Treberhauses.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo