An fünf Jahre altem Kind vergangen?

Herner wegen Missbrauchs vor Gericht

Justizzentrum Bochum
© Stefan Erdmann / Radio Herne

Ein 31-jähriger Herner steht ab heute in Bochum wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht. Der Mann soll sich an der zu Beginn der Taten gerade fünf Jahre alten Tochter seiner Freundin vergangen haben. Laut Staatsanwaltschaft sollen die ersten Übergriffe im Dezember 2016 stattgefunden haben. Die letzten gut anderthalb Jahre später. Das Gericht hat fünf Prozesstage bis Mitte August geplant.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo