Busse statt Straßenbahn-Linie 306

Die Straßenbahn-Linie 306 ist ab heute Nacht ersatzweise mit Bussen unterwegs.

Variobahn/Bogestra
© bogestra

Hintergrund sind die Bauarbeiten an der Dorstener Straße auf Bochumer Stadtgebiet. Dort arbeitet die Bogestra an den Schienen und die Stadt an der Fahrbahn. Der Ersatzverkehr gilt zwischen den Hauptbahnhöfen Bochum und Wanne-Eickel - und zwar von heute Abend bis einschließlich Montag. Dabei verschieben sich teils die Haltestellen, und die Busse brauchen länger als die Bahn normalerweise. Wer mit der 306 fahren will, sollte sich vorher online über die genauen Fahrzeiten informieren, rät die Bogestra.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo