Emil-Grundschulaktion 2019

Rechtzeitig zum Beginn der dunklen Jahreszeit verteilen wir wieder unseren Emil an den Grundschulen. Der reflektierende Elch sorgt dafür, dass die Kinder auf dem Weg zur Schule besser gesehen werden.

Emil Verkehrssicherheitsaktion

Auch in diesem Jahr sind wir wieder gemeinsam mit der Polizei an Herner und Wanne-Eickeler Grundschulen unterwegs. Im Rahmen unserer Verkehrssicherheitsaktion zeigt die Polizei den Kindern, wie sie sicher zur Schule kommen. Unser Emil trägt mit dazu bei. Der reflektierende Elch kann einfach an der Jacke oder dem Tornister des Kindes befestigt werden und sorgt dafür, dass die Kleinen von den Autofahrern noch besser wahrgenommen werden.

Katholische Grundschule Bergstraße

Unsere Verkehrssicherheitsaktion 2019 startete an der Katholischen Grundschule Bergstraße in Herne. Im Gepäck hatten wir über 100 Emils, die von den Kindern schon sehnsüchtig erwartet wurden.


Unser Emil wurde in den ersten und zweiten Klassen bereits sehnsüchtig erwartet.© Nadine Richter / Radio Herne
Unser Emil wurde in den ersten und zweiten Klassen bereits sehnsüchtig erwartet.
© Nadine Richter / Radio Herne
© Radio Herne

Grundschule Börsinghauser Straße

"Seid Ihr echt?", wurden die Polizisten von den Grundschülern gefragt. Die Beamten wunderten sich über diese Frage nicht, weil sie das immer gefragt werden. Dann ging es für unser Team ab in die Schule und da wartete eine nette Überraschung: Die Kinder haben ein französisches Lied für uns gesungen. Als Dankeschön bekamen sie dann natürlich auch unseren Emil. Obwohl sie den auch ohne Gesangseinlage bekommen hätten. Aber wir haben uns gefreut.

Echte Polizisten sind für Kinder fast so faszinierend wie unser Emil.© Nadine Richter / Radio Herne
Echte Polizisten sind für Kinder fast so faszinierend wie unser Emil.
© Nadine Richter / Radio Herne
© Radio Herne

Michaelschule

Zum Schulbeginn an der Michaelschule in Bickern zeigte sich der Herbst von seiner grauen Seite. Dunkel war es sowieso, dazu noch kalt, nass und grau. Viele Kinder hatten ihre Tornister mit Regenüberzügen geschützt. Da kamen unsere reflektierenden Elche gerade richtig. Über 200 Emils hat unser Team in den Klassen verteilt.


Ganz schön ausgeschlafen und munter: die Eulen-Klasse der Michaelschule in Bickern.© Nadine Richter / Radio Herne
Ganz schön ausgeschlafen und munter: die Eulen-Klasse der Michaelschule in Bickern.
© Nadine Richter / Radio Herne
© Radio Herne

Freiherr-vom-Stein-Grundschule

Tag Vier unserer Emil-Aktion führte unser Team an die Freiherr-vom-Stein-Grundschule in Wanne. Da hatte sich teilweise schon herumgesprochen, dass Emils verteilt werden. In den Klassen haben unser Team und die Polizei auch demonstriert, wie toll Emil das Licht reflektiert und damit für mehr Aufmerksamkeit sorgt. Anschließend haben die Grundschüler die Elche direkt ausgepackt und an ihre Tornister gehängt.


Auch in der zweiten Klasse der Freiherr-vom-Stein-Grundschule kam unser Emil richtig gut an.© Nadine Richter / Radio Herne
Auch in der zweiten Klasse der Freiherr-vom-Stein-Grundschule kam unser Emil richtig gut an.
© Nadine Richter / Radio Herne
© Radio Herne

Grundschule Kunterbunt

An der Grundschule Kunterbunt in der Herner Innenstadt ging unsere Verkehrssicherheitsaktion zu Ende. Vorher verteilte unser Team noch einmal über 200 Emils in den Klassen. Besonders vorbildlich fand die Polizei, dass sich Eltern hier auch als Schullotsen engagieren. In Kombination mit unserem reflektierenden Emil also gute Voraussetzungen für einen sicheren Schulweg.

Gerne hilft die Polizei auch dabei, unseren reflektierenden Emil an den Tornistern zu befestigen.© Nadine Richter / Radio Herne
Gerne hilft die Polizei auch dabei, unseren reflektierenden Emil an den Tornistern zu befestigen.
© Nadine Richter / Radio Herne
© Radio Herne
skyline
ivw-logo