Mann springt während Polizeieinsatz aus Fenster und stirbt

Tödlicher Polizeieinsatz

© Gerhard Seybert - fotolia

In Herne ist ein Polizeieinsatz gestern tödlich geendet. Gestern spätabends waren Einsatzkräfte wegen häuslicher Gewalt vor Ort an der Jobststraße. Ein 40-Jähriger soll seine Partnerin verletzt haben. Die Beamten wollten den Mann aus der gemeinsamen Wohnung verweisen. Er wollte im Beisein der Polizisten seine Sachen packen und soll dann unvermittelt aus einem Fenster im vierten Obergeschoss gesprungen sein. Trotz Reanimationsversuche ist der Mann vor Ort verstorben. Die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion angeordnet, diese dauert noch an. Aus Neutralitätsgründen hat das Polizeipräsidium Essen die Ermittelungen übernommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo